Batholonew ist der Durchschnitt. Er ist Zeitzeuge und zugleich Sprachrohr. Was in seinem Blog veröffentlicht wird, das entscheidet ganz allein die Bevölkerung – mit ihrem Denken, Handeln und der Lethargie, in der sie sich scheinbar wohl fühlt.

Batholonew teilt seine unwesentlichen Gedanken mit denen, die sich latent unwohl fühlen; unwohl in einer Gesellschaft, der es anscheinend an nichts fehlt.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s