Soeben kam wieder einmal eine Push-Mitteilung rein. Im Zuge der momentan vorherrschenden Informationslage werde ich definitiv nicht weiter auf Meldungen wie eben jene eingehen, sondern durchaus polemisch auf das „große Ganze“ verweisen. Wir Menschen verspüren immerzu den Drang, zu erfahren, wo die Dinge herkommen und warum sie eben so sind, wie sie sind. Aus diesem Grund gibt es nun hier den Link zu einem Vortrag von Dr. Michael Lüders. Manche nennen ihn einen Verschwörungstheoretiker. Ich bezeichne ihn als einen Menschen, der das Kind bei seinem Namen nennt. Tusch!

„Wer den Wind sät…“ ein Vortrag von Dr. Michael Lüders

Batholonew

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s